Digitales Lernen

Auch an der GS Meckenheim hat das Lernen mit digitalen Werkzeugen Einzug gehalten.

In den letzten Wochen haben sich für uns folgende Programme als sinnvoll einsetzbar erwiesen.

AlfaView

ist das von uns gewählte Programm für Videokonferenzen. Die Datenschutzerklärung dazu finden Sie hier.

Zur Nutzung muss die Software auf ein Tablet, Laptop oder PC heruntergeladen werden. Dies ist auch über den Link möglich, den die Lehrkräfte versenden.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten von ihrer Klassenleitung einen Teilnahmelink um Eintritt in den virtuellen Klassenraum ihrer Klasse.

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an.

Schulbox

ist eine Cloudlösung des Landes Rheinland-Pfalz für Schulen. Die Klassenleitungen geben einzelne Ordner zum Up- oder Download von Dokumenten frei.

Anton

ist eine Lern-APP für Smartphone, Tablet, Computer. Die Lehrkräfte wählen Übungen in den Bereichen Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Musik oder DaZ aus, die den aktuellen Lernstoff ergänzen. Ein Zugangscode wird zugeteilt. Die meisten Übungen sind frei zugänglich.

Antolin

ist ein Programm zur Leseförderung, das schon seit vielen Jahren an der GS Meckenheim genutz wird. In Quizform werden Fragen zu Büchern oder Lesetexten beantwortet. Damit sammeln die Kinder Punkte und trainieren das Leseverständnis.

Zahlenzorro

stellt Online-Mathe-Aufgaben für die Grundschule: spannende Rechen-Geschichten ✓ Einmaleins-Training ✓ Knobelaufgaben.

Padlet

ist ein Programm, mit dem Lehrkräfte digitale Pinnwände individuell für ihre Klasse erstellen. Geteilt werden diese durch einen Link.

Erklärvideos

werden von unseren Lehrkräften im Netz ausgewählt oder individuell erstellt.

Internetführerschein

Wir empfehlen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern den Internetführerschein in Quizform zu erwerben.