Ablauf erster Schultag am17.8.2020

Konkretisierungen zum Ablauf am ersten Schultag (Liste wird ständig ergänzt, bitte öfter aufrufen)

Unterrichtszeiten:

Es gelten auch am ersten Schultag die neuen Einlass- und Unterrichtszeiten

Klassen 3 und 4: Einlass von 7.45 Uhr bis 7.55 Uhr; Unterricht von 8 Uhr bis 13 Uhr

Klasse 2 (ab 19.8.20 auch Klasse 1): Einlass von 8 Uhr bis 8.10 Uhr; Unterricht von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr (Klasse 2 am Donnerstag bis 13.15 Uhr inklusive zusätzlicher Pause)

Material

Trotz der besonderen Situation sollen die Kinder ihr Unterrichtsmaterial weitgehend am ersten Schultag mitbringen. Materialkisten/ -tüten können zunächst mit Abstand entlang der Einfahrt abgestellt werden. Das Material wird unter Anleitung der Klassenleitungen nach und nach in die Säle gebracht. Lehrkräfte sind vor Ort, um zu unterstützen.

Die Eltern der Schulanfänger sind eingeladen worden, am Montag das Material ihrer Kinder in die Klassensäle zu bringen. Es gilt für diese eine Sonderregelung: Kommen Sie außerhalb der Einlasszeiten der Kinder zügig zu Tür 2, die LK haben dort den Einlass und Dokumentationslisten für Sie organisiert. Verlassen Sie das GEbäude nach der Einbahnregelung über Tür 2 und das Tor Schulstraße. Falls Sie Material für Geschwisterkinder haben, deponieren Sie dies bitte wie oben beschrieben an der Zufahrt.

Einlassregelung:

Die Kinder dürfen bis zum Hofeingang Gartenstraße begleitet werden. Sie sollen sich nicht vor dem Schulgelände versammeln, sondern zügig (möglichst nahe im angegebenen Zeitfenster) den Schulhof betreten. Bitte halten Sie als Eltern die empfohlenen Abstände auch auf dem Schulweg und vor dem Schulgelände ein.

Die Klassen 3a und 3b werden von Herrn Weber und Frau Morawski in Empfang genommen und in die neuen Klassenräume begleitet. Lehrkräfte sind vor Ort, um zu unterstützen.

Wir sind gehalten, Vermischungen der Stufengruppen 1/ 2 und 3/ 4 während des Schulbetriebes zu vermeiden. Dies ist die einzige Chance, beim Auftreten von Covid 19- Fällen die Schließung der gesamten Schule zu vermeiden. Unser gesamtes Konzept zielt darauf ab. Dies erfordert einen hohen (zusätzlichen) Personalaufwand. Beim Einlass sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Tragen Sie Sorge, dass Ihre Kinder pünktlich zu den Einlasszeiten auf den Schulhof kommen. Den gemeinsamen Zutritt von Geschwisterkindern können wir nicht erlauben, wenn diese unterschiedlichen Gruppen angehören. Ein Aufenthalt zur Überbrückung von Wartezeiten auf dem Schulgelände ist wegen fehlender Aufsichtsmöglichkeiten nicht zulässig.

Einbahnverkehr

Bitte beachten Sie die weiterhin gültige Einbahnregelung auf dem Schulgelände:

Eingang nur über die Gartenstraße und Tür 1;

Ausgang nur über das Tor Schulstraße und Tür 2.

Besucher (auch Eltern mit Anliegen)

Zutritt zum Schulgebäude ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Im Laufe der ersten Woche teilen die KL Ihnen den für die Klasse gültigen Kommunikationsweg mit. Ausnahmen regelt die Schulleitung. Die Lehrkräfte oder die Sekretärin holen Sie an Tür 1 ab, wenn Sie einen Termin haben. Da alle LK die Kinder am Morgen in den Klassensälen erwarten, sind kurze Absprachen vor Unterrichtsbeginn nicht organisierbar. Bitte nutzen Sie die HA-/ Mitteilungs-Hefte für Ihre Anliegen.

Elterninfo zur Organisation der BGS

Brief BGS der VG zum Schulstart 2020